Bester Dampfsauger 2018: Tests, Vergleich & Ratgeber

Mit heißem Dampf und ohne Chemikalien glatten Boden reinigen

Dampfreiniger sind praktische und umweltschonende Reinigungshilfen für glatte Böden. Diese reinigen mithilfe von Wasserdampf und brauchen somit keine zusätzlichen Reinigungsmittel. Es gibt einige sehr interessante Geräte wie den SIMBR Dampfsauger oder den leistungsstarken Kärcher Dampfsauger SC 5 EasyFix auf dem Markt, die wir uns mal genauer angeschaut haben.

Dampfsauger Vergleich - Die Besten auf einen Blick

Bild
Top-Tipp
SIMBR Dampfreiniger Boden Dampfmop, maximaler Reinigungsradius 5m, multifunktional inklusive umfangreiches Zubehörs für die meisten Böden, Fenster, Teppiche, Ecke, Bügeln usw.mit CE, GS Zertifizierung
Premium-Tipp
Kärcher Dampfreiniger SC 5 EasyFix
Ariete 00P414602AR0 X Vapor Deluxe Dampfreiniger mit 12-teilig Zubehör-Set 4146 für den Haushalt, 1500 W, weiß
Bestron DWJ5280 Dampfreiniger mit umfangreichem Zubehör, Dampfdruck ca. 4 Bar / Auf Knopfdruck ca. 1,5 L Wasser
Kärcher Dampfreiniger SC 3 EasyFix
Leistung
2.000 Watt
2.200 Watt
1.500 Watt
1.500 Watt
1.900 Watt
Gewicht
5,72 Kg
6 kg
6 kg
5 kg
3,1 kg
Inhalt Wassertank
1,5 Liter
0,5 + 1,5 Liter
1,6 Liter
1,5 Liter
1 Liter
Dampfdruck (max.)
4,5 bar
4,2 bar
5 bar
4 bar
3,5 bar
Aufheizzeit
5 Min.
3 Min.
8 Min.
12 Min.
0,5 Min.
Preis
78,67 EUR
304,99 EUR
77,46 EUR
77,14 EUR
119,95 EUR
Top-Tipp
Bild
SIMBR Dampfreiniger Boden Dampfmop, maximaler Reinigungsradius 5m, multifunktional inklusive umfangreiches Zubehörs für die meisten Böden, Fenster, Teppiche, Ecke, Bügeln usw.mit CE, GS Zertifizierung
Dampfsauger
Leistung
2.000 Watt
Gewicht
5,72 Kg
Inhalt Wassertank
1,5 Liter
Dampfdruck (max.)
4,5 bar
Aufheizzeit
5 Min.
Preis
78,67 EUR
Mehr Infos
Kaufen
Premium-Tipp
Bild
Kärcher Dampfreiniger SC 5 EasyFix
Dampfsauger
Leistung
2.200 Watt
Gewicht
6 kg
Inhalt Wassertank
0,5 + 1,5 Liter
Dampfdruck (max.)
4,2 bar
Aufheizzeit
3 Min.
Preis
304,99 EUR
Mehr Infos
Kaufen
Bild
Ariete 00P414602AR0 X Vapor Deluxe Dampfreiniger mit 12-teilig Zubehör-Set 4146 für den Haushalt, 1500 W, weiß
Dampfsauger
Leistung
1.500 Watt
Gewicht
6 kg
Inhalt Wassertank
1,6 Liter
Dampfdruck (max.)
5 bar
Aufheizzeit
8 Min.
Preis
77,46 EUR
Mehr Infos
Kaufen
Bild
Bestron DWJ5280 Dampfreiniger mit umfangreichem Zubehör, Dampfdruck ca. 4 Bar / Auf Knopfdruck ca. 1,5 L Wasser
Dampfsauger
Leistung
1.500 Watt
Gewicht
5 kg
Inhalt Wassertank
1,5 Liter
Dampfdruck (max.)
4 bar
Aufheizzeit
12 Min.
Preis
77,14 EUR
Mehr Infos
-
Kaufen
Bild
Kärcher Dampfreiniger SC 3 EasyFix
Dampfsauger
Leistung
1.900 Watt
Gewicht
3,1 kg
Inhalt Wassertank
1 Liter
Dampfdruck (max.)
3,5 bar
Aufheizzeit
0,5 Min.
Preis
119,95 EUR
Mehr Infos
Kaufen

Werbung / Letzte Aktualisierung am 14.12.2018 um 07:38 Uhr / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unser Top-Tipp

Angebot
SIMBR Dampfsauger
Sehr günstiger Dampfsauger mit umfassendem ZubehörSehr flexibles Gerät, das nicht nur 'Fußböden, Fenster, Spiegel, Ölschmutz in der Küche reinigen, sondern auch die Kleidung bügeln, Teppiche reinigen und Würmer von den Laken entfernen, um Ihr Haus sauberer und aufgeräumter zu machen' kann wie es bei Amazon heißt. Empfehlung

Werbung / Letzte Aktualisierung am 14.12.2018 um 07:38 Uhr / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Will man sich einen Dampfsauger zulegen, dann will man in aller Regel glatte Fußböden ohne Chemikalien frisch reinigen. Schaut man sich dann den SIMBR Dampfsauger an, wird man fast schon mit unterschiedlichsten Möglichkeiten erschlagen. Hier ist man nicht nur den glatten Fußboden beschränkt, sondern kann noch einiges mehr machen. Doch lesen Sie sich die Möglichkeiten am besten selbst auf Amazon durch, denn das ist schon ein wenig beeindruckend, weswegen die Rezensionen auch so gut ausfallen.

Unser Premium-Tipp

Kärcher Dampfsauger SC 5 EasyFix
Leistungsstarker Dampfsauger von Kärcher mit guten BewertungenSehr professionelles Reinigungsgerät von Kärcher auf das man sich verlassen kann. Die hohe Leistung und ebenfalls hohe Flexibilität machen es zu einem super Begleiter für die täglichen Reinigungsaufhaben.

Werbung / Letzte Aktualisierung am 14.12.2018 um 09:32 Uhr / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kärcher braucht man eigentlich keinem mehr vorstellen. Die praktischen Reinigungswerkzeuge in ihrem charakteristischen Gelb fallen auf und erledigen ihren Job sehr zuverlässig und zufriedenstellend. So ist das bei dem SC 5 EasyFix auch nicht anders wie man beispielsweise den Kundenrezensionen auf Amazon entnehmen kann. Dort wurde die Handhabung und Reinigungsleistung von vielen Käufern gelobt. Auf jeden Fall sollte man sich dieses Gerät mal genauer anschauen.

Dampfsauger Ratgeber

Gerade vor dem Kauf entstehen zahlreiche Fragen, auf die wir nachfolgend genauer eingehen werden. Manch eine mag vielleicht auf den ersten Blick banal erscheinen, dennoch sollten Sie sich diese stellen, denn erst so konkretisiert sich welches Modell Sie in Ihrer ganz eigenen Situation eigentlich benötigen.

Was ist ein Dampfsauger?

Ein Dampfsauger ist ein Reinigungsgerät für glatte Böden, das ausschließlich mit Wasserdampf arbeitet. Zusätze wie Reinigungsmittel oder Chemikalien sind nicht erforderlich. Somit ist der Dampfsauger umweltschonend. Die Reinigungsergebnisse sind überzeugend. Fußböden werden schnell und streifenfrei gereinigt.

Der Dampfsauger kann nicht nur auf glatten Böden, sondern auch auf Teppichen mit kurzem Flor angewendet werden. Teppiche mit langem Flor werden aufgefrischt. Alternativ lassen sich auch Wandfliesen in der Küche oder im Badezimmer mit dem Dampfsauger effektiv reinigen. Gleiches gilt für glatte Schranktüren, die aus wasserbeständigen Materialien gefertigt sind. Dazu gehören beispielsweise Möbel im Bad und in der Küche.

In seiner Form ist der Dampfsauger kompakt. Er ist einfach zu handhaben und immer einsatzbereit. Strahlend saubere Böden sind das Ergebnis einer Reinigung mit dem Dampfsauger.

Wie funktioniert ein Dampfsauger?

In seiner Form ist der Dampfsauger sehr klein und kompakt. Im Gehäuse aus Kunststoff ist ein Tank integriert. Dieser hat eine metallene Hülle, denn während des Betriebs wird im Inneren ein Druck erzeugt. In den Tank wird Wasser eingefüllt. Dabei ist darauf zu achten, dass enthärtetes oder destilliertes Wasser zum Einsatz kommt. Wird Leitungswasser verwendet, kann der Tank verkalken. Ein Defekt oder ein Leistungsabfall können die Folge sein.

Nach dem Befüllen wird der Tank verschlossen. Im Boden befindet sich eine Heizung. Diese erhitzt das im Tank befindliche Wasser, nachdem das Gerät eingeschaltet wurde. Es entsteht Wasserdampf, der sich unter dem Druck im Kessel befindet. Nach dem Betätigen eines Tasters, der sich im Griff des Schlauches befindet, wird ein Ventil geöffnet. Der Dampf kann aus der Düse austreten. Zeitgleich mit der Reinigung wird die Feuchtigkeit eingesaugt, sodass ein Trockenwischen nicht mehr erforderlich ist.

Für wen eignet sich ein Dampfsauger?

Dampfsauger erleichtern die Reinigung von Böden ganz enorm. Ein Bücken ist ebenso wenig erforderlich wie die Nutzung einer Bürste in Verbindung mit Wasser, Reinigungsmittel und einem Eimer. Alle Arbeitsschritte, die bei der klassischen Reinigung des Bodens erforderlich sind, werden von dem Dampfreiniger in einem Arbeitsgang erledigt. Somit eignet sich der Dampfsauger für alle, die sich eine mühelose, einfache und schnelle Reinigung ihrer Böden wünschen.

Die Handhabung des Dampfsaugers ist sehr einfach. Das Wischen der Böden ist bereits nach einem sehr kurzen Arbeitsgang erledigt. Gleichzeitig handelt es sich um eine sehr hygienische Reinigung unter Wasserdampf, was für Allergiker sehr interessant ist.

Für welche Materialien eignet sich ein Dampfsauger?

Dampfsauger können auf allen glatten Böden genutzt werden. Durch die Kombination aus einer Reinigung mit heißem Wasserdampf und dem gleichzeitigen Aufsaugen der feuchten Rückstände werden die Böden sehr intensiv von Staub und Schmutz befreit. Das Reinigen von Fliesen, Parkett, Vinyl, Kork, versiegelten Holzfußböden oder Linoleum wird so erleichtert.

Dampfsauger können auch auf Teppichen eingesetzt werden. Dabei eignen sich Teppiche am besten, die einen nicht allzu langen Flor haben. Es erfolgt bei jedem Saugen eine porentiefe Reinigung des Teppichs. Außerdem riecht er angenehm sauber und frisch, ganz so, als wenn er gerade aus der professionellen Reinigung gekommen wäre. Nach der Reinigung können die Böden sofort wieder betreten werden.

Wie benutzt man einen Dampfsauger?

Vor dem Gebrauch muss kontrolliert werden, ob noch ausreichend Wasser im Tank vorhanden ist. Andernfalls ist ein Nachfüllen des Wassers erforderlich. Wenn sich der Dampfreiniger entleert, bevor der Arbeitsprozess beendet ist, schaltet er sich automatisch ab. Ein Neustart ist erst wieder möglich, wenn der Tank wieder aufgefüllt wurde. Nach dem Aufsetzen der für den jeweiligen Arbeitsgang erforderlichen Bürste kann die Arbeit mit dem Dampfsauger beginnen.

Zur Reinigung des Bodens oder der Fläche an der Wand wird der Dampfsauger einfach mit leichtem Druck bewegt. Die Bewegung ähnelt dem Staubsaugen. Es reicht aus, wenn ein Teil der Fläche einmal bearbeitet wird. Danach ist die Fläche sauber, wobei glatte Böden einen sehr schönen Glanz bekommen.

Dampfsauger Test

Bevor man sich einen neuen Dampfsauger zulegt, fängt man meist mit einer Recherche an – deswegen sind Sie wahrscheinlich auch hier, oder?

Testberichte stellen dafür oftmals einen idealen Anlaufpunkt dar. Besonders wenn es Testberichte der Stiftung Warentest, Ökotest, Haus & Garten Test, ETM Testmagazin oder andere seriöse Testunternehmen sind.

Wir sehen das genauso und schauen uns daher bei jedem Staubsaugertyp die großen Testunternehmen genauer an und recherchieren welchen Dampfsauger diese bereits getestet haben. Die Zusammenfassung unserer Recherche können Sie dann übersichtlich in den nachfolgenden Zeilen lesen.

Warum ist ein Dampfsauger Test sinnvoll?

Auf wenn diese Frage auf den ersten Blick total banal klingen mag, so ist sie doch absolut essentiell.

Aber warum? Genau darum geht es jetzt.

Doch zu Beginn sollten Sie erstmal ehrlich zu sich selbst sein? Die Bezeichnung Stiftung Warentest Testsieger oder empfehlenswert von Ökotest mach etwas mit einem, oder etwa nicht?

Und genau darum geht es. Schließlich möchte man meist entweder das beste Modell, das leistungsstärkste, das zuverlässigste, vielleicht auch das günstigste, aber meistens das mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis. Und da helfen seriöse Testberichte mittels standardisierter Testberichte und dem großen Fachwissen und Know How der Durchführenden, die Spreu vom Weizen zu trennen. 

Sonst hätte man ja eigentlich nur die Werbeversprechen der Hersteller und wie sehr man diesen glauben möchte bleibt jedem selbst überlassen …

Dampfsauger Stiftung Warentest, Ökotest & andere Testunternehmen

Wir schauen uns im Rahmen der Recherche immer die seriösen Testquellen an und fassen diese für Sie hier übersichtlich auf einen Blick zusammen:

Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest ist bei unserer Recherche immer Anlaufstelle Nummer Eins. So haben wir auch diesmal hier einen Dampfsauger Test gesucht, allerdings keinen gefunden. Die Stiftung Warentest hatte 2007 einen Dampfreiniger Test durchgeführt [1], der aber einerseits durch das Alter und auch die Ungenauigkeit (Dampfreiniger vs. Dampfsauger) hier weniger relevant ist.

Heimwerker Praxis Test

Das Heimwerker Testmagazin hatte 2012 den TEKNO Dampfsauger DSC-900 im Rahmen ihres einzelnen Dampfsauger Tests getestet [2]. Dort erhielt der Dampfsauger die Gesamtnote 1,1 mit der Auszeichnung “Spitzenklasse”.

Fazit

Insgesamt gibt es leider was die Testberichte seriöser Testunternehmen, die einen Dampfsauger Test durchgeführt haben, sehr wenig Auswahl. Wir versuchen dennoch nach und nach weitere Dampfsauger Tests zu recherchieren und hier zu veröffentlichen. Weitere gute Anlaufstellen sind aber nach wie vor die Amazon Kundenrezensionen und auch Dampfsauger Tests von Privatpersonen auf Youtube – Hier sollte man unbedingt mal vorbeischauen.

Dampfsauger im Alltags-Test

Die besten Testberichte bleiben nach wie vor die eigenen Erfahrungen. Es geht einfach nichts darüber, einen Dampfsauger mal selbst ausprobiert zu haben und so auf seine Erfahrungen zurückgreifen zu können. Hier kann man einfach mal in seinem Bekanntenkreis fragen, ob es vielleicht Leute mit Erfahrungen gibt, oder manch einer vielleicht sogar einen Dampfsauger zuhause herumstehen hat. Fragen Sie ob Sie diesen mal testen oder sogar ausleihen könnten. Besser können Sie das gerät wahrscheinlich nicht vorab testen.

Ein weiterer Fundus an “Alltags-Testberichten” sind die Amazon Kundenrezensionen oder Testberichte auf Youtube. Zwar können diese nicht die Qualitätsstandards der Testunternehmen bedienen, geben einem aber dennoch zahlreiche Informationen über die Benutzung eines Dampfsaugers im Alltag mit allem was dazu gehört, sei es der Versand oder sogar der Support wenn etwas mal nicht wie geplant laufen sollte. Hüten Sie sich aber vor unnatürlich positiv oder negativ bewerteten Geräten, denn diese hinterlassen oftmals einen faden Beigeschmack. Gerade bei Dampfsaugern, die nicht so häufig gekauft werden wie andere Staubsauger, fallen einzelne besonders extreme Kundenrezensionen immer stärker ins Gewicht.

Was sollte man bei einem Dampfsauger Test beachten?

Vielleicht ist Ihnen schon mal aufgefallen, dass es zahlreiche Webseiten gibt, die mit dem Begriff “Dampfsauger Test” werben. Achten Sie darauf, dass es sich dabei auch um echte Testberichte handelt. 

Denn es gibt auch einige schwarze Schafe an Webmastern, die sich als seriöses Testunternehmen darstellen wollen, aber im Prinzip nur plumpe Werbung sind.

Besonders wenn Sie Phrasen wie

  • … in unserem Dampfsauger Test …
  • … unser Dampfsauger Testsieger …
  • … wir haben im Dampfsauger Test gemessen …

oder ähnliche sollten Sie aufpassen. 

Sogenannte “Faketestseiten” versuchen Sie zu einem Kauf zu bewegen, den Sie vielleicht sonst womöglich nicht gemacht hätten. Der Grund ist dabei ziemlich einfach: Die Betreiber verdienen an Ihnen mehr Geld, wenn Sie ein teureres Produkt kaufen, da dieses unter Umständen besser dargestellt wird als es letztendlich ist.

Sie können einen echten Dampfsauger Test beispielsweise daran erkennen, dass eigene Produktfotos geschossen wurden oder es ein transparentes Bewertungsverfahren gibt.

Dampfsauger kaufen - Worauf sollte man achten?

Dampfsauger werden von verschiedenen Herstellern angeboten. Sie unterscheiden sich nicht nur in ihrer Größe und der Form, sondern auch in ihren Leistungsmerkmalen. Dazu zählt unter anderem der Energieverbrauch. Aber auch die Heizleistung des Heizstabes, der sich im Tank befindet, ist bei den einzelnen Modellen unterschiedlich.

Für einige Modelle gibt es Zubehör, das separat gekauft werden kann. Mit diesem Zubehör ist es möglich, die Funktionalität zu erweitern. Defekte Teile wie der Dampfschlauch oder die Düse können aber auch erneuert werden, wenn diese nach längerem und intensivem Gebrauch kaputtgehen sollten. Diese Teile unterliegen dem Verschleiß und müssen von Zeit zu Zeit gewechselt werden.

Leistung / Energieverbrauch

Die einzelnen Dampfsauger werden mit verschiedenen Leistungsmerkmalen angeboten. Eine höhere Leistung ist jedoch auch immer mit einem höheren Energieverbrauch verbunden. Aus diesem Grund ist es wichtig abzuwägen, welche Leistung tatsächlich benötigt wird.

Dampfsauger sind mit einer Leistung zwischen 2.200 und 3.500 Watt erhältlich. Damit lassen sich sehr gute Ergebnisse erzielen. Dabei handelt es sich um eine maximale Leistung, die bei viele Geräten individuell reguliert werden kann. Der Dampfausstoß beträgt bei leistungsfähigen Geräten durchschnittlich 65 Gramm pro Stunde. Dabei handelt es sich um einen Vergleichswert, der besagt, mit welcher Stärke der Boden oder die glatte Wand gereinigt werden können.

Heizleistung

Die Heizung befindet sich im unteren Boden des Tanks. Sie sorgt dafür, dass sich das Wasser, mit dem der Tank vor der Nutzung gefüllt wird, in Dampf umwandelt. Die einzelnen Geräte unterscheiden sich in ihrer Heizleistung. Diese beträgt durchschnittlich 1.100 Watt.

Da die Menge des Wassers, die in den Tank eingefüllt werden kann, mit bis zu zwei Litern recht gering ist, reicht die Heizleistung aus, um den Dampf innerhalb kurzer Zeit zu erwärmen. Dies bedeutet, dass das Gerät schnell einsatzbereit ist. Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass ein größerer Tank mit einer höhere Heizleistung, etwa 1.400 bis 1.600 Watt, kombiniert ist.

Zubehör und Zusatzkosten

Dampfsauger werden mit einem umfangreichen Zubehör ausgeliefert. So kann die Bodendüse mit verschiedenen Aufsätzen betrieben werden, die im Lieferumfang enthalten sind. Spezielle Düsen können nachgekauft werden. Auch Fensterdüsen erfreuen sich einer sehr großen Beliebtheit, weil sie die einfache Reinigung von großen Fensterflächen ermöglichen.

Als Zubehör gibt es außerdem Dampfsaugrohre und Schläuche mit Handgriff. Mit diesem Zubehör ist es möglich, den Dampfsauger in seiner Funktionen wie einen Staubsauger zu verwenden. Für die Reinigung des Tanks gibt es verschiedene Bürsten.

Zusatzkosten entstehen durch den Kauf von destilliertem Wasser. Zudem gibt es Entschäumer, der dem Wasser hinzugefügt wird, um eine Schaumbildung zu verhindern.

Wie viel kostet ein Dampfsauger?

Dampfsauger gibt es für die Nutzung in einem privaten Haushalt. Alternativ werden Geräte für die Verwendung in der Industrie angeboten, die deutlich teurer sind und mehr Leistung haben. Diese Modelle sind außerdem groß und schwer. Sie eignen sich nur bedingt für den Einsatz zu Hause und kosten durchschnittlich 2.000 EUR.

Dampfsauger für den Heimgebrauch sind schon ab einem Kaufpreis von 200 EUR zu bekommen. Geräte mit höherer Leistung und mehr Zubehör werden für bis zu 700 EUR angeboten. Diese Modelle sind klein und kompakt und sie haben ein geringes Gewicht. So können sie einfach über Treppen transportiert werden.

Dampfsauger oder Dampfreiniger? Was ist besser bzw. eignet sich für was?

Der Unterschied zwischen einem Dampfreiniger und einem Dampfsauger kann schon an der Bezeichnung erkannt werden. Während der Dampfsauger das Restwasser mit dem Schmutz direkt einsaugt, arbeitet der Dampfreiniger mit einem Frottétuch. Dieses wird um die Düse gewickelt, um den Staub und den Schmutz aufzunehmen. Dafür sind die Geräte auch etwas preiswerter.

Dampfsauger und Dampfreiniger gleichen sich darin, dass sie einen Tank besitzen und mit destilliertem Wasser gefüllt werden. Für den Dampfreiniger spricht das geringere Gewicht und der günstigere Anschaffungspreis. Die Geräte werden bereits ab etwa 80 EUR angeboten. Die Handhabung mit dem Frotteetuch ist jedoch nicht so einfach wie bei einem Dampfsauger.

Dampfsauger mieten - Wo kann man sie sich ausleihen? / Was sollte man beachten?

Dampfsauger gehören zu den Haushaltsgeräten, die nicht als Standard in vielen deutschen Haushalten verfügbar sind. Wird die Anschaffung nicht als notwendig empfunden, aber dennoch eine einmalige Nutzung gewünscht, kann ein Dampfsauger auch gemietet werden.

Anbieter wie erento oder Miet24 bieten Dampfsauger zum Verleih an. Dabei kann der Kunde entscheiden, ob der den Dampfsauger für einen oder mehrere Tage ausleihen möchte. Die Miete pro Tag beträgt durchschnittlich 15 EUR. Sie reduziert sich, wenn der Dampfsauger mehrere Tage benötigt wird.

Der Dampfsauger muss beim Vermieter abgeholt und auch wieder abgegeben werden. Die meisten Angebote gibt es in größeren Städten und in Ballungsgebieten. Größer ist das Angebot an Industriesaugern, die auch von Herstellern wie Kärcher vermietet werden.

Dampfsauger Hersteller & Marken

Dampfsauger werden von verschiedenen Herstellern angeboten. Sie unterscheiden sich in ihrer Leistung, aber auch in der Ausstattung mit Zubehör. In ihrer Funktion sind die Geräte jedoch nahezu identisch, weil alle Hersteller das druckbasierte Dampfsystem verwenden.

Kärcher Dampfsauger

Dampfsauger von Kärcher überzeugen durch ihr dreistufiges System. Dieses setzt sich aus dem Vorgang des Dämpfens, des Saugens und der Trocknung zusammen. Diese Arbeitsschritte werden nacheinander erledigt. Sie können aber mit einem Knopfdruck gestartet werden, was sehr vorteilhaft ist. Die Geräte von Kärcher sind mit einem mehrstufigen Filtersystem ausgestattet. Dieses sorgt dafür, dass kein Staub oder Schmutz in die Luft gelangt. Der Dampf, der aus dem Gerät austritt, ist sehr sauber, was vor allem für Allergiker von Vorteil ist. Die Saugleistungsregulierung kann in vier Stufen erfolgen, für die Dampfmengenregulierung stehen fünf Stufen zur Auswahl. So ist es möglich, die Leistung des Dampfreinigers an den Bedarf anzupassen.

Vorwerk Dampfsauger

Vorwerk bezeichnet seine Dampfreiniger als Saugwischer. Die Grundlage, auf der die Saugwischer arbeiten, entspricht einem Dampfsauger. Vorwerk wirbt mit einer 2-in-1-Technik, die sich auf das Saugen und das Trocknen bezieht. Um einen Saugwischer von Vorwerk benutzen zu können, ist das Vorhandensein eines Staubsaugers notwendig. Bei dem Saugwischer handelt es sich nicht um ein eigenständiges Gerät, sondern es wird als Aufsatz auf den Staubsauger aufgesetzt. Die Handhabung ist etwas komplizierter als beim Kauf eines Dampfsaugers, der als einzelnes Gerät von einem anderen Hersteller entwickelt wurde. Die Saugleistung und der geringe Platzbedarf des Saugwischers überzeugen jedoch. Die Passgenauigkeit ist ebenfalls optimal, sodass es nicht notwendig ist, ein zweites Gerät anzuschaffen.

Beam Dampfsauger

Der Hersteller Beam bietet für den privaten Gebrauch zwei verschiedene Modelle an. Diese überzeugen mit einer sehr hohen Leistung von mehr als 3.000 Watt und einer kurzen Aufheizzeit. Diese beträgt nur drei Minuten. Danach ist das Gerät einsatzbereit. Die maximale Dampftemperatur beträgt 150 Grad Celsius, der Dampfdruck 4,5 bar. Die Handhabung der Dampfsauger ist einfach und komfortabel. Beide Modelle haben ein Gewicht von zehn Kilogramm. Sie können jedoch leicht über den Boden bewegt werden. Die Dampfsauger sind weiterhin mit einem Wiederbefüllsystem ausgestattet. Die Wassermenge, die in den Tank eingefüllt werden kann, beträgt 1,5 Liter. Das teurere Modell besitzt ein Entkalkungsprogramm, ein Filtersystem und ein Heißwassermodul.

Singer Dampfsauger

Dampfsauger von Singer überzeugen mit ihrer Handlichkeit und der effektiven Reinigungswirkung. Auch Verschmutzungen, die sehr hartnäckig sind, können nahezu mühelos entfernt werden. Dabei unterstützt der Pistolengriff, mit dem das Ventil geöffnet wird, um den Dampf austreten zu lassen. Innerhalb kurzer Zeit wird der Wasserdampf auf eine Temperatur von 150°C erhitzt und das Gerät ist betriebsbereit. Dafür sorgt das Schnellheizsystem. Das Gerät von Singer kann auch als Luftreiniger benutzt werden. Es besitzt einen integrierten HEPA-Filter, der für die Reinigung der Luft sorgt. Eine weitere Besonderheit ist das von Singer entwickelte Parksystem. Nach dem Gebrauch kann der Dampfreiniger sicher abgestellt werden, ohne dass er wegrollt. Das Slalom-System sorgt dafür, dass Möbel, Blumen und andere Gegenstände einfach und schnell umfahren werden können.

Herby Dampfsauger

Herby präsentiert ein Modell, das als Dampfreiniger und Staubsauger gleichermaßen genutzt werden kann. Dank der hohen Leistung des Gerätes wird auch hartnäckiger Staub und Schmutz schnell entfernt. In dem System ist ein Wasserfilter integriert. Dieser Filter schützt den Motor vor dem Eindringen von Wasser und Staubpartikeln. Der Kauf eines teuren Filtersystems ist nicht notwendig. Für den Herby Dampfsauger ist sehr vielfältiges Zubehör erhältlich. Er kann nicht nur für Böden und glatte Wände, sondern auch für die Reinigung von Fenstern und Türen verwendet werden. Modelle wie der HERBY 2000 plus und HERBY 3500 AQUA sind mit einem Nachfüllsystem ausgestattet, das automatisch arbeitet. Dies ermöglicht ein Einfüllen von Wasser auch während des Betriebs, sodass der Arbeitsvorgang nicht unterbrochen werden muss, weil der Wassertank leer ist. Der Arbeitsdruck liegt zwischen fünf und sieben Bar, dies ist vom Gerätemodell abhängig. Die Temperatur des Wasserdampfs liegt zwischen 150 °C und 175 °C.

Bissell Dampfsauger

Mit dem Bissell Dampfsauger erwirbt der Kunde ein sehr handliches Gerät. Es ähnelt in seiner Optik einem Handstaubsauger. Eines der besonderen Ausstattungsmerkmale ist die Trockentanktechnologie. Der aufgenommene Schmutz wird in einem separaten Behälter gesammelt und von der Feuchtigkeit des Dampfes getrennt. So ist eine einfache Entsorgung der Schmutzpartikel möglich. In dem Staubsauger sind zwei Filter integriert. Dabei handelt es sich um einen Staubfilter und ein Filtersystem aus Plissee. Beide Filter können in der Maschine gewaschen werden. In ihren Poren schließen sie feinste Staubpartikel ein. Die Leistung des Dampfsaugers wird vom Hersteller mit 1.600 Watt angegeben. Die Dampftemperatur liegt während des Gerätebetriebs zwischen 90 ° C und 95 ° C.

Dampfsauger Bestseller

Neben den Testurteilen anerkannter Testinstitutionen und den Kundenbewertungen hilft Ihnen auch ein Blick auf die Amazon Bestseller-Liste der Dampfsauger, um auf den ersten Blick die Spreu vom Weizen zu trennen.

Gerade wenn sich eine gewisse Anzahl an Kundenrezensionen angesammelt haben, bekommt man einen sehr guten Überblick von der Qualität und Nutzung in alltäglichen Situationen  bei einem Gerät. Schlechte Geräte werden außerdem seltener gekauft bzw. dann auch entsprechend schnell schlechter bewertet, weswegen sich der Blick zu den Bestsellern gleich zu Beginn wirklich lohnt.

Aber Achtung: Gerade bei Amazon sieht man sehr schön, dass die Begriffe Dampfreiniger und Dampfsauger oftmals inkonsistent verwendet werden. Unsere Bestsellerliste zeigt die beliebtesten Modelle für den Suchbegriff “Dampfreiniger” an, doch trotzdem findet man zahlreiche Dampfreiniger, die dort eigentlich nicht hingehören.

AngebotBestseller Nr. 1
BISSELL 17132 Crosswave 3-in-1 Nass- & Trockensauger (für Hartböden und Teppiche) (560 W - 0.82 L)
  • Der 3in1 Bodenreiniger: waschen, saugen und trocknen in nur einem einzigen Arbeitsgang
  • Für alle Böden: verleiht Hartböden im Nu einen neuen Glanz und kann Teppiche mit wenig Aufwand auffrischen dank der enthaltenen Probiergröße Multiflächen-Reinigungsmittel
  • Einfach zu entfernende Tanks für Schmutzwasser und Frischwasser zum leichten Füllen/Entleeren; dank separater Tanks reinigt das Gerät mit einer Mischung aus sauberem Wasser und Reiniger; Nutzen Sie für optimale Leistung ausschließlich BISSELL Multi Surface oder Wood Floor Reinigungsmittel
  • Testsieger: mit "Sehr Gut" bewertet im Hartbodenreiniger-Test von Testmagazin
  • Gewinner des Red Dot Design Awards
AngebotBestseller Nr. 2
Kärcher 1.439-410.0 Dampfsauger SV 7
  • Der Dampfsauger SV 7 von Kärcher vereint die Vorteile von Dampfreinigern mit den Stärken von Trockensaugern
  • Er saugt zum Beispiel Krümel vom Boden, wischt feucht und trocknet den Boden abschließend sogar
  • Die Bedienung des Gerätes ist einfach: Die Saugleistung lässt sich über den Handgriff steuern und die Dampfmenge kann am Gerät reguliert werden
  • Auch für Allergiker geeignet: Wasser-, Grobschmutz-, Schaumstoff- und HEPA-Filter (EN 1822:1998) entfernen auch kleinste Partikel
  • Das Multifunktionsgerät mit umfangreichem Zubehör eignet sich für den chemiefreien Einsatz im ganzen Haus
AngebotBestseller Nr. 3
Vileda Steam Dampfreiniger, für streifenfreie und hygienische Sauberkeit, Entfernt 99,9% der Bakterien ohne chemische Reinigungsmittel
  • Der Vileda Steam Dampfreiniger für hygienische und gründliche Sauberkeit auf allen Hartböden und Teppichböden
  • Der Dampfwischer entfernt mittels Dampf bis zu 99,9% der Bakterien und Keime von Böden - ohne den Einsatz chemischer Reinigungsmittel
  • Der hochwertige Microfaserbezug des Vileda Steam Dampfreiniger Sets sorgt für streifenfreie Sauberkeit auf Hartböden. Dank des mitgelieferten Teppichgleiters werden Teppichböden hygienisch sauber
  • Innerhalb von 15 Sekunden auf dem Boden einsatzbereit: einfach Wasser in den Tank füllen und den Steam an die Steckdose anschließen
  • Eine Tankfüllung mit Wasser reicht für eine Fläche von bis zu 130 m²
AngebotBestseller Nr. 4
Bissell 1977N Vac & Steam Titanium 2-in-1 Staubsauger und Dampfreiniger (1600 Watt)
  • Kraftvoller Zyklon-Staubsauger und Dampfreiniger zugleich: jetzt können Sie dampfreinigen und dabei trockenen Unrat im selben Schritt aufnehmen
  • Natürliche Reinigung: Entfernt 99,9% aller Verunreinigungen und Bakterien im Haushalt - ganz ohne Chemie und ausschließlich mit Wasser
  • Reinigt und desinfiziert mit Hilfe von stark erhitztem Dampf, der Schmutz, Verunreinigungen und Bakterien ablöst und dabei Oberflächen absolut makellos hinterlässt
  • Einzigartiger DropIt-Schmutzfangbehälter ermöglicht das hygienische Entsorgen von Haaren und Schmutz - ohne dass diese berührt werden müssen
  • Die Dry-Tank-Technologie hält Schmutz im Abfallbehälter separat vom Dampf und somit komplett trocken. Ein leicht zu bedienender Knopf sorgt für einfaches Säubern nach der Benutzung
Bestseller Nr. 5
Leifheit Dampfreiniger CleanTenso mit heißem Wasserdampf gegen Bakterien, Dampfmop mit kurzer Aufheizzeit, Dampfbesen mit stufenloser Dampfregulierung
  • Hygienisches Reinigen - Der Dampfreiniger für Fliesen, Holzböden und Teppiche reinigt mit heißem Wasserdampf gegen Bakterien und beseitigt bis zu 99,99% aller Bakterien und Keime
  • Schnelle Einsatzbereitschaft - Durch die kurze Aufheizzeit von unter 30 Sekunden ist das Gerät direkt bereit, sodass der Dampfreiniger Boden und Teppich im Nu säubert
  • Leifheit Dampfreiniger - Sechs Düsen sorgen für eine gleichmäßige Dampfverteilung und die stufenlose Dampfregulierung lässt eine Abstimmung auf den jeweiligen Boden zu
  • Großer Wassertank - Der Dampfreiniger für den Haushalt kann dank abnehmbarem XL-Tank bis zu 40 Minuten am Stück für die Reinigung der Räumlichkeiten genutzt werden
  • Praktischer Lieferumfang - Leifheit Dampfreiniger CleanTenso, inklusive Teppichgleiter und waschbarem Mikrofaser-Wischpad, abklappbarer Stiel, extralanges Kabel, Artikelnummer 11910
AngebotBestseller Nr. 6
Kärcher Waschsauger SE 4001
  • Der Waschsauger SE 4001 sorgt für gründliche, fasertiefe Sauberkeit auf textilen Flächen wie Teppichböden, Polstern / Polstermöbeln, Treppen mit Textilbelägen, Matratzen, Wandbehängen und Autositzen
  • Frisches Leitungswasser und der Kärcher Teppichreiniger RM 519 werden mit Druck tief in die textilen Flächen eingesprüht und zusammen mit dem gelösten Schmutz wieder abgesaugt
  • Das Sprühextraktionsgerät ist zum Beispiel ideal für Allergiker und Haushalte mit Tieren geeignet
  • Dank innovativer Düsentechnologie sind die gereinigten Flächen 50 Prozent schneller wiederbegehbar
  • Der große, abnehmbare 4-Liter-Frischwassertank ist stoßfest und lichtdurchlässig und erleichtert das Befüllen und Entleeren
Bestseller Nr. 7
Kärcher Dampfreiniger SC 3 EasyFix
  • Der Dampfreiniger SC 3 Easy Fix hat eine besonders kurze Aufheizzeit: Mit nur 30 Sekunden Aufheizzeit ist das Gerät im handumdrehen einsatzbereit
  • Durch das Bodenreinigungsset EasyFix mit der effizienten Lamellentechnologie und einem flexiblem Gelenk an der Bodendüse sowie der komfortablen Klettfixierung des Bodentuchs können optimale Reinigungsergebnisse erzielt werden
  • Der Wassertank ist jederzeit befüllbar und sorgt so für ein angenehmes, unterbrechungsfreies Arbeiten
  • Das im Lieferumfang enthaltene multifunktionale Zubehör ermöglicht einen sofortigen flexiblen Einsatz in den unterschiedlichsten Bereichen eines Hauses
  • Für gründliche Reinigungsergebnisse und ein noch besseres Lösen und Aufnehmen von Schmutz sind das Bodentuch und der Überzug für die Handdüse aus hochwertiger Mikrofaser
AngebotBestseller Nr. 8
JOLTA ECO Cleaner Dampfsauger 4,5 Bar Dampfreiniger & Staubsauger mit Wasserfilter + Dampfbügeleisen Thermocleaner Cleanstar
  • 4,5 Bar / 150 ° Temperatur * Trockendampf
  • Dampfstaubsauger / Dampfsauger - Wischen und Saugen gleichzeitig . Ein Gerät für alles . Staubsauger mit Wasserfiltration - Ideal für Allergiker und Kinder
  • Riesen Zubehörset + Tasche
  • Dampfbügeleisen inklusive (Normalerweise 99 € Aufpreis)
  • Messedampfsauger "ECO-CLEANER" als Weihnachtsangebot an unsere Kunden * Beschreibung Die Fakten: * 4,5 Bar Druck * 150° Temperatur * Trockendampf * Riesen Zubehörset + Tasche * Inklusive (und nicht wie sonst üblich exclusive) Dampfbügeleisen Besonderheiten: * Wasserfilter beim Saugen (geeignet für Allergiker) * Dampfregulierung am Handgriff Dampfreinigung: Dampfreinigung ist hygienischer und gründlicher als jede andere Art der Reinigung. Der heiße Dampf tötet eine Vielzahl von Bakterien und Keim
Bestseller Nr. 9
POLTI PVEU0082 Lecoaspira FAV30_ Praktischer Dampfsauger mit umfangreichem Zubehör, 2450 Watt, 4 Bar, weiß
  • System: Heizkessel mit Sicherheitsverschluss f. die Dampfreinigung
  • Aufheizdauer: 11 Min.
  • 5-Stufige Dampfregulierung (bis zu 90 gr/min) und maximalen Dampfdruck von 4.0 BAR/4-stufige Filtrierung beim Staubsaugen
  • Anzeigen für: Dampf bereit/ Signalleuchte bei fehlendem Wasser
  • Das Heizkesselmaterial ist eine Aluminiumlegierung Extra Alp
AngebotBestseller Nr. 10
Neatec Dampfreiniger EUM30B 19 in 1 Haushalt Multifunktionaler Dampfbesen für Teppich Fliesen Boden und Polster, Steam Cleaner(Blau)
  • Erhitzter Dampf + Reinigungsmittel beseitigt zähe, fettige und klebrige Verschmutzung schneller als Dampf alleine und lässt den Boden frisch riechen.
  • Klappgriff-Design - für einfache Lagerung zu Hause.
  • Der Neatec Haushalt Dampfreiniger(steamcleaner) hat einstellbare Dampfeinstellungen für alle Arten von Oberflächen.
  • Leistungsstarker Dampfreiniger, 19 in 1 Multifunktionales Designkann als Stand Dampfbesen verwendet werden und als Hand Dampfreiniger.Reinigung von Boden, Teppich,Laminat, Fliesen, Polster, Fenster, Spiegel, Türen, Waschbecken, Fugenmörtel,Haushaltsgeräte, Arbeitsplatten. Und es entfernt sogar Falten aus Kleidungsstücken und Vorhängen und vieles mehr...
  • Herausnehmbare 0,4 Liter Tank & extra langes 5 Meter Netzkabel. Der Wassertank lässt sich ganz einfach füllen im Waschbecken.

Werbung / Letzte Aktualisierung am 14.12.2018 um 16:32 Uhr / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Beachten Sie dass Bestsellerlisten “nur” die Beliebtheit verschiedener Geräte darstellen. Das ist auf den ersten Blick sehr vorteilhaft weil gerade schlechtere Modelle seltener gekauft und auch schlechter bewertet werden, wodurch diese wieder seltener gekauft werden. Man kann sich also sicher sein, dass ein Bestseller niemals eine 100%ige schlechte Wahl ist.

Aber häufig stellten Bestsellerlisten nur ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis dar und weniger die reine Qualität oder Leistung. Sollten Sie also besondere Ansprüche an Ihren Dampfsauger haben, dann ist ein ordentlicher Dampfsauger Test sicherlich die bessere Anlaufstelle.

Häufige Fragen zum Dampfsauger

Vor dem Kauf eines Dampfsaugers stellen sich für viele Kunden fragen, die sie gern beantwortet haben möchten, bevor sie sich für ein Modell entscheiden. Da der Dampfsauger einfach zu handhaben ist und keine komplizierten Bedienelemente besitzt. beschränken sich die häufig gestellten Fragen auf die Reinigung und Pflege des Dampfsaugers.

Die Häufigkeit der Reinigung ist von verschiedenen Kriterien abhängig. Der Betrieb von destilliertem Wasser wird von allen Herstellern dringend empfohlen. Grundsätzlich ist es natürlich möglich, den Dampfsauger auch mit Leitungswasser zu betreiben. In Regionen, in denen ein sehr hartes Wasser aus der Leitung kommt, verkürzt sich jedoch die Lebensdauer des Dampfsaugers. Im Inneren des Tanks lagert sich Kalk ab, der nach einiger Zeit zur Betriebsunfähigkeit führt. Dem kann durch eine regelmäßige Reinigung entgegengewirkt werden. Beim ausschließlichen Betrieb von hochwertigem destilliertem Wasser ist es ausreichend, wenn er Wassertank ab und zu ausgespült wird. Sollte ein Betrieb mit Leitungswasser erfolgen, sollte der Tank bei täglicher Nutzung des Dampfsaugers etwa einmal in der Woche gereinigt werden. Die Reinigung erfolgt mit einem Entkalker. Dieser wird mit Wasser aufgelöst und in den Tank eingefüllt. Nach einer Einwirkzeit, die etwa eine Viertelstunde dauern sollte, wird der Tank gründlich ausgespült. Danach ist der Dampfsauger von Kalkrückständen befreit und wieder einsatzfähig.
Mit Ausnahme des Entkalkers werden für die Pflege des Dampfsaugers keine Reinigungsmittel benötigt. Bei der Verwendung von destilliertem Wasser ist der Dampfsauger reinigungs- und wartungsfrei. Sollten sich an der Oberfläche des Gehäuses Staub oder Schmutz ansammeln, können diese Rückstände mit einem milden, nicht scheuernden Reinigungsmittel entfernt werden. Oftmals ist klares warmes Wasser jedoch ausreichend. Als Zubehör für Dampfsauger ist ein Entschäumer erhältlich. Dieser wird während des Betriebs des Gerätes in den Wassertank eingefüllt. Er sorgt dafür, dass der Wasserdampf, der aus dem Gerät entweicht, klar ist. Eine Schaumbildung während des Dampfes ist jedoch eher selten zu beobachten, sodass dieses Zubehör für den Betrieb des Dampfsaugers nicht zwingend erforderlich ist.

Quellen & weiterführende Links

Hier finden Sie alle unsere verwendeten Quellen. Wir recherchieren sehr ausführlich und nutzen nur seriöse Testberichte bekannter Testunternehmen. Wir haben dabei alle Testberichte selbst gekauft, falls sich diese hinter einer Pay-Wall befanden.

Weiterhin haben wir ein paar interessante Links eingefügt, die für Sie spannend sein könnten, wenn Sie noch ein wenig weiter recherchieren möchten.

Quellenangaben

  1. Stiftung Warentest (Dampfreiniger): https://www.test.de/Dampfreiniger-Keiner-ist-gut-1523412-0/
  2. Heimwerker Praxis Test (indirekt lesbar auf): https://www.tekno-dampfsauger.de/dampfsauger/ und von dort verlinkt https://www.tekno-dampfsauger.de/service/dampfsauger-dsc900-test.pdf

Über den Autor

staubsauger-fibel-autor-christian
Christian von staubsauger-fibel.de
Facebook
Google+
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Moin Moin würden wir jetzt hier in Leipzig sagen. Ich bin der Christian und quasi das Gesicht hinter der Seite. Ich bin Psychologie-Student (derzeit im Master) und arbeite als Online Marketing Manager in einer Online Marketing Agentur. Mein Job ist es also, Webseiten zu bauen.

Warum jetzt diese Seite?

Naja, ich war damals selbst auf der Recherche, weil ich einen Nasssauger für unseren komplett verdreckten Keller gebraucht habe und ich fühlte mich nicht sonderlich gut beraten durch die ganzen Webseiten, die es zu dem damaligen Zeitpunkt im Netz gab. Viele waren inhaltlich einfach nicht sonderlich überzeugend und andere wiederum wollten mit Faketests die Besucher belügen.

Und genau das war aber der Auslöser für diese Webseite: Ich wollte einen Anlaufpunkt für unterschiedlichste Saugertypen schaffen und dort möglichst viele Informationen gleichzeitig aufzeigen. Deswegen werte ich auch bestehende Testberichte und Erfahrungsberichte aus, schaue mir die unterschiedlichen Plattformen an und so weiter. Ich hoffe jedenfalls, dass Sie sich hier gut aufgehoben und vor allem gut beraten fühlen.

Was sind eigentlich solche Fake-Testseiten? Im Prinzip sind das Webseiten, die behaupten ein bestimmtes Produkt getestet zu haben zu haben, dieses in Wahrheit aber niemals in der Hand hatten (meist haben diese Webseiten auch ein “test” in der Domain). Diese Webseiten wollen sich somit als „seriöses Testunternehmen darstellen“, um Ihnen im Endeffekt mehr zu verkaufen. Meist ist dann das teuerste Produkt auch zufälligerweise der „Testsieger“ – Wen wundert es, denn damit verdienen die Betreiber am meisten Geld.

Im Rahmen dieser Masche gab es auch eine „Abmahnwelle“, die in Abmahnungen seitens der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) bei vergleich.org, warentest.org und einem Betreiber namens Fritz Recknagel als Betreiber der Seite spuelmaschinen-tests.de resultiert sind. Mehr Infos erhalten Sie auf welt.de.

Schauen Sie sich daher die Webseiten, die diesem Vorbild folgen (sichtbar als Screenshot auf welt.de bzw. hier als abgemahnte Referenz – Dies ist übrigens eine archivierte Webseite. D.h. so sah damals die Webseite aus. Nach der Abmahnung hat sich hier natürlich live einiges getan), ganz genau an, überprüfen Sie inwieweit die Produkte auch wirklich getestet wurden (falls natürlich beispielsweise von “in unserem XYZ Test” gesprochen wird) und melden Sie diese gegebenenfalls bei einer zuständigen Verbraucherzentrale, falls Ihnen der Webauftritt suspekt vorkommt.

Die Seite staubsauger-fibel.de wird nicht von Herstellern finanziert! Wir wollen eine möglichst objektive Anlaufstelle für Leute schaffen, die sich vor dem Kauf eines Staubsaugers informieren wollen. D.h. wir lassen uns kein Geld in die Tasche stecken, um bestimmte Produkte besser darzustellen und so weiter. Außerdem checken wir verschiedenste Testberichte und Rezensionen, um Ihnen ein möglichst umfassendes Bild geben zu können.

Die Seite wird über sogenannte “Affiliate-Links” monetarisiert. D.h. wenn Sie sich im verlinkten Shop (z.B. Amazon) ein Produkt kaufen, dann erhalten wir eine Provision (zwischen 1 und 10%). Für Sie entstehen dadurch aber keine Nachteile, der Preis wird nicht höher etc.. Eigentlich bekommen Sie davon gar nichts mir, aber uns ist Transparenz sehr wichtig, weswegen wir Sie hier darauf hinweisen.

Keine Sorge: Unsere Bewertungen, Recherchen und allgemeinen Arbeiten hängen absolut nicht mit der erzielten Provision ab. Eher im Gegenteil, wenn wir Ihnen nur teure Modelle empfehlen würden, damit wir mehr Geld verdienen, würden wir unsere Arbeit einfach schlecht machen. Dennoch schreiben wir unter jede Produktbox, bei der wir durch Ihren Kauf etwas Geld verdienen würden, “Werbung” darunter, weil die Rechtslage einfach sehr undurchsichtig ist. Wenn Sie Fragen Anregungen oder sonstiges haben, dann können Sie uns gerne kontaktieren.